Martin Rütters Tierischer Jahresrückblick

Martin Rütters Tierischer Jahresrückblick 2015

Deutschlands bekanntester Hundeexperte zeigt einen tierischen Rückblick auf das Jahr 2015 und lässt den Zuschauer an seinen persönlichen Highlights im Zusammenleben zwischen Mensch und Tier teilhaben. In der dreistündigen Show präsentiert Martin Rütter auch in diesem Jahr wieder seine schönsten und spannendsten Momente aus der Welt der Tiere. Doch auch kritische Themen wie die Tötung des Löwen Cecil in Afrika und die Rückkehr der Wölfe werden in der Abendshow behandelt.

Besonders am Herzen liegt Martin Rütter die Vermittlung von Tierheimhunden. Deshalb hat er sich die Hundefotografin Julia Heise ins Studio geholt, die besondere Porträts der Hunde erstellt.

Gespräche mit Experten wie der Tieranwalt Antoine F. Goetschel und Tierschützer Robert Marc Lehmann runden die abwechslungsreiche Show ab. Prominte Unterstützung bekommt er dieses Jahr von Janine Kunze, Henry Maske, Joyce Ilg und Wiwaldi.

 

 

 

Martin Rütters Tierischer Jahresrückblick 2014

Der Hundeprofi zeigt in „Martin Rütters Tierischer Jahresrückblick 2014“ den Zuschauern seine persönlichen Highlights im Zusammenleben zwischen Mensch und Tier. In seiner Show präsentiert Martin Rütter seine bewegendsten, schönsten, skurrilsten, spannendsten und emotionalsten Momente aus dem Tierreich. Eines der großen Aufreger 2014 war zum Beispiel die Tötung einer gesunden Giraffe im Kopenhagener Zoo. Außerdem war der Hundeprofi 2014 einen Tag mit Jeanette Klemmt unterwegs, einer mobilen Tierärztin, die sich um die Hunde der Berliner Punks und Obdachlosen kümmert. Das Hundetraining mit Mickie Krause hat Martin Rütter 2014 sogar auf die Bühne der Cranger Kirmes gebracht. Und die Katze Tara, die einen kleinen Jungen vor einer Hundeattacke rettet, ist das Highlight des Hundeexperten aus dem Jahr 2014.
Martin Rütter begrüßt in seinem Jahresrückblick viele tolle Gäste wie Mickie Krause, Ailton, Uli Potofski, Oli Petszokat und die Pferdeprofis Sandra Schneider und Bernd Hackl.